What are you looking for?

Wie man sich einen Immobilienmakler auf Mallorca aussucht

Der richtige Immobilienmakler ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Teams, wenn es um den Verkauf Ihrer Immobilie geht. Die Wahl eines Immobilienmaklers im Ausland mag entmutigend erscheinen, aber alles wird klarer, wenn Sie wissen, wonach Sie suchen müssen. Heute befassen wir uns mit acht Dingen, auf die Sie bei der Auswahl eines Immobilienmaklers auf Mallorca achten sollten.

1. Ortskenntnisse

Ein Immobilienmakler muss den lokalen Markt gut kennen, um das Beste aus Ihrem Immobilienverkauf herauszuholen. Schauen Sie sich nicht nur an, wo sie ihren Standort haben, sondern auch, wo die meisten ihrer Immobilien aufgeführt sind, und sehen Sie, ob das gut mit Ihrem eigenen übereinstimmt.

2. Ein guter Aktionsplan

Der Verkauf erfordert einige Standardschritte und einige, die es sich lohnen zu haben. Bevor Sie dem Verkauf mit einem Immobilienmakler zustimmen, erkundigen Sie sich nach dessen Plan für Ihre Immobilie, einschließlich einer Übersicht darüber, wann jeder Schritt erfolgen könnte.

Es ist auch wichtig, nicht zu vergessen nach den Feinheiten zu fragen, die Zeit in Anspruch nehmen und mehr Kosten beim Verkauf Ihrer Immobilie verursachen könnten, wenn sie diese selber übernehmen müssen, inklusive:

  • Professionelle Fotos
  • Videos von hoher Qualität für virtuelle Touren
  • Grundrisspläne
  • Verkaufsschilder

3. Leidenschaft für ihre Arbeit

Ist der Immobilienmakler von seiner Arbeit begeistert? Wie stellen sie sich vor, wie sprechen sie über den Markt und wie werden ihre Objekte präsentiert?

Die Zusammenarbeit mit jemandem, der sich wirklich um Ihren Verkauf bemüht, bedeutet einen besseren Kundenservice und Unterstützung sowie mehr Motivation, Ihnen dabei zu helfen, den besten Verkauf zu erzielen.

Sie können auch Extras anbieten, wie einen vollständigen Gebietsführer für Käufer oder andere attraktive Details, um potenzielle Käufer bei der Auswahl ihres perfekten Standorts zu helfen.

4. Eine Erfolgsbilanz ähnlicher Verkäufe

Es gibt verschiedene Immobilienmärkte in der Umgebung. Beispielsweise werden Käufer, die nach hochwertigen Gewerbeimmobilien suchen, etwas anderes wollen, als internationale Käufer, die ein Ferienhaus am Meer suchen.

Einige Immobilienmakler verfügen über das Fachwissen, um ein breites Kundenspektrum zu bedienen, während sich andere möglicherweise auf eine bestimmte Nische konzentrieren. Schauen Sie sich die Website und die Broschüren des Immobilienmaklers an und fragen Sie nach Details zu ähnlichen Verkäufen wie Ihres, um zu sehen, ob sie über Fachwissen in Ihrer Umgebung verfügen.

5. Danach fragen was einem erwartet

Wenn Sie noch nie mit einem bestimmten Immobilienmakler verkauft haben, zögern Sie nicht zu fragen, was Sie erwartet. Finden Sie auch heraus, wann und wie Sie von ihnen hören werden. Sollten Sie mit regelmäßigen Updates rechnen und wie werden sie mit Ihnen in Kontakt treten?

Sie werden vielleicht feststellen, dass sie, je nach Ihren Bedürfnissen und der Herangehensweise, was am besten zu Ihnen passt, mehr oder weniger engagiert sein können.

6. Ihre Sprache sprechen

… und die ortsübliche(n) Sprache(n). Kommunikation ist das A und O beim Verkauf einer Immobilie. Es ist wichtig, dass Sie das Gefühl haben, dass Ihr Immobilienmakler versteht, was Sie brauchen, und dass Sprachbarrieren kein Problem darstellen.

Ebenso bedeutet die Zusammenarbeit mit einem ortsansässigen Immobilienmakler, dass diese auch die Sprache des Käufers sprechen, der möglicherweise weitere Informationen benötigt oder über die Immobilie verhandeln möchte.

7. Dienstleistungen anbieten, die Sie brauchen

Möglicherweise möchten Sie Ihre Immobilie einfach verkaufen. Oder Sie suchen vielleicht auch nach anderen Dienstleistungen, wie Hausverwaltung oder Vermietung. Was auch immer Sie brauchen, besprechen Sie es frühzeitig mit Ihrem Immobilienmakler, damit Sie genau wissen, womit sie Ihnen helfen können.

8. Wie sie Ihre Immobilie vermarkten werden

Eine Immobilie verkaufen bedeutet, Beachtung zu erzeugen. Wenn der Immobilienmakler einen guten Ruf hat, kann er helfen, Ihre Immobilie auf die richtige Weise bekannt zu machen.

Zum Beispiel bei Balearic Properties sprechen wir Käufer durch unser professionelles Netzwerk, unsere Online-Marketingkanäle, Google-Rankings, Mundpropaganda, Werbestrategien und mehr an.

Balearic Properties - Lokale, vertrauenswürdige Immobilienmakler

Bei Balearic Properties verfügen wir über mehr als 20 Jahre Erfahrung auf dem mallorquinischen Immobilienmarkt. Wir können Sie durch den Prozess führen und mit Ihnen zusammenarbeiten, um hier genau den richtigen Käufer für Ihre Immobilie zu finden.

Als exklusiver Partner von Savills auf der Insel sind wir in der Lage, unseren Kunden Dienstleistungen von höchster Qualität zu bieten. Wir kombinieren unser lokales Wissen mit einem globalen Ruf.

Unser mehrsprachiges Team arbeitet in unseren Büros in Pollensa. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, weisen wir Sie gerne in die richtige Richtung und begleiten Sie bei Ihrem Verkauf mit uns.

Möchten Sie auf Mallorca kaufen? Wir bieten Neubauten, traditionelle Immobilien, Entwürfe ab Pläne und herrliche Grundstücke auf der ganzen Insel an.

Warum nicht in unseren verfügbaren Immobilien browsen?

Von Iris Gruenewald
Founder

Abonnieren Sie den Newsletter und sichern Sie sich die besten Immobilien!

Diese Website verwendet eigene Cookies zur Erfassung von Informationen, die dazu dienen, unsere Dienste zu verbessern. Wenn Sie weiterhin die Website nutzen, bedeutet das, dass Sie mit der Hinterlegung der Cookies einverstanden sind. Der Nutzer kann, wenn er möchte, seine Browsereinstellungen so ändern, dass keine Cookies auf seiner Festplatte gespeichert werden. Dennoch sollte berücksichtigt werden, dass durch das Ablehnen ein störungsfreies Navigieren innerhalb der Website nicht gewährleistet werden kann. Akzeptieren Lesen Sie über unsere cookie Richtlinien