savills
savills

Search listing
For sale anywhere

Häufigsten Fehler

Die Mallorca Immobilie selber zu verkaufen kann Tücken haben

Eine Immobilie auf Mallorca zu verkaufen ist keine Laienarbeit. Marketing ist teuer und der Käufermarkt ist international. Es ist schwer und teuer einen passenden Käufer auf eigene Faust zu finden. Oft dauert der Verkauf Monate, zahlreiche Besichtigungen müssen stattfinden, bis ein passender Käufer gefunden wird. Ein internatationales Marketing um den passenden Kaufkunden zu adquirieren ist wichtig. Nur durch einen professionellen Makler vor Ort wird ein sorgenfreier Verkauf gut vorbereitet, zusammen mit Ihrem Anwalt und Steuerberater. Wichtig ist, dass vor dem Verkauf alle rechtlichen und steuerlichen Punkte durchgesprochen und kalkuliert werden, dass dem Verkauf dann nichts im Wege steht, wenn ein Käufer gefunden ist. Besichtigungen werden professionell vom Makler kooridiniert und die Käufer werden durch den ortsansässigen Makler besser beraten als durch Laien, sie werden durch die Verhandlungen und den Kaufprozess geleitet, welches dem Verkäufer viel Zeit und Arbeit erspart.

Häufige Fehler beim Verkauf einer Mallorca Immobilie:

  1. Der Verkaufspreis wird nicht marktorientiert festgesetzt.
  2. Ihre Mallorca Immobilie zu verkaufen muss sich gut für den Markt präsentieren. Vollgestopfte Räume und ungepflegte Gärten wirken nicht sonderlich einladend. Obwohl Sie sich entschlossen haben zu verkaufen, sollten Sie trotzdem weiterhin in Ihre Immobilie investieren, damit alles top gepflegt und präsentable bleibt – diese Investition wird durch einen erfolgreichen Verkauf belohnt werden.
  3. Sorgen Sie dafür, dass gute Fotos von einem Profi gemacht werden, ein Kostenfaktor den Sie auch bei der Festlegung Ihres Verkaufspreises berücksichtigen sollten. Schlechte Fotos sind einfach nicht einladend.
  4. Ungenaue oder sogar lückenhafte Angaben im Exposé sind es nicht geben. Kunden möchten exakte Information über die Raumaufteilung oder m2 der Innen- und Aussenbereiche erhalten. Auf eine Besichtigung zu bauen und zu glauben, alles vor Ort erklären zu können ist recht naïv, denn nur gute vorab Infomationen führen überhaupt zu einer Besichtigung.
  5. Mit einer schlechten, laienhaften Internetpräsentation wird Ihr Eigentum leider zum Ladenhüter. Eine Immobilie, die sehr lange im Internet kursiert, erweckt höchstens Misstrauen, auch hierbei sollten Sie Profis zu Rate ziehen und bezahlen. Sie konkurrieren im Internet mit den grossen Agenturen und Ihre Mallorca Immobilie wird leicht übersehen werden.
  6. Die Besichtigung steht endlich an, nach allen Mühen, ist es soweit! Sorgen Sie dafür, dass Ihr Anwesen gut gelüftet ist und die Räume sich aufgeräumt und hell präsentieren. Nehmen Sie sich die Zeit und lassen es nicht einfach auf sich zukommen, bereiten Sie jede Besichtigung gut vor. Wenn nicht, dann ist der Kundenbesuch schneller vorbei, als Sie es sich vorstellen können!
  7. Den Kunden bei der Besichtigung „zuzutexten“ ist das Schlimmste, was Sie machen können. Bitte lassen Sie die Kaufkunden in Ruhe und in ihrem eigenen Rythmus die Besichtigung vornehmen.Wenn man dem Kunden bei einer Besichtigung keinen Raum lässt, dann sucht dieser ganz schnell das Weite!

Gern sind wir der Makler Ihrer Wahl. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.



Verwandte Themen zum Immobilienkauf:

facebook
Twitter
Twitter
Pinterest
Pinterest

You may be interested too

es

Estilismo profesional

es

Servicios inmobiliarios

es

Nuestros socios

Other Categories

Social media #love

facebook Linkedin Pinterest instagram

Subscribe to the newsletter and
secure the best properties!

Diese Website verwendet eigene Cookies zur Erfassung von Informationen, die dazu dienen, unsere Dienste zu verbessern. Wenn Sie weiterhin die Website nutzen, bedeutet das, dass Sie mit der Hinterlegung der Cookies einverstanden sind. Der Nutzer kann, wenn er möchte, seine Browsereinstellungen so ändern, dass keine Cookies auf seiner Festplatte gespeichert werden. Dennoch sollte berücksichtigt werden, dass durch das Ablehnen ein störungsfreies Navigieren innerhalb der Website nicht gewährleistet werden kann. Akzeptieren Lesen Sie über unsere cookie Richtlinien